LEBE DEINE ELTERNSCHAFT MIT SELBSTSICHERHEIT & VERTRAUEN
UND LERNE, BEDÜRFNISORIENTIERT GRENZEN ZU ZEIGEN

Alles, was du in diesem Kurs lernst, hilft dir,
den hohen Anspruch an dich selbst und deine
Unsicherheit loszulassen und deinem Kind darüber
ein starkes Selbstwertgefühl zu vermitteln.

Entwickle durch den Kurs eine völlig neue innere
Haltung und gewinne Selbstsicherheit im
täglichen Handeln – auch in Konfliktsituationen
oder beim Zeigen deiner inneren Grenzen.

Entfalte deine eigenen Stärken und Fähigkeiten
als Mama/Papa, die längst in dir sind und lebe
eine Elternschaft, die zu DIR passt.

Dr. Martina Stotz

Doktorin der Pädagogik,
Elternberaterin,
Kinderbegleiterin,
Forschung im Bereich
EW-Psychologie

SPÜRE TÄGLICH LIEBE, FREUDE, VERTRAUEN UND LEICHTIGKEIT IN DEINER FAMILIE UND FÜLLE DAS HERZ DEINES KINDES MIT LIEBE – DURCH BINDUNG

KLARHEIT: Komm durch kompaktes Wissen von der Unsicherheit in deine Klarheit und ins Vertrauen das Richtige zu tun.

FEINFÜHLIGKEIT: Lass Schuldgefühle und zu hohe Ansprüche hinter dir und werde feinfühlig dir selbst und deinem Kind gegenüber.

HANDELN: Lerne, dein Kind in der Not und bei starken Gefühlen durch selbstsicheres Handeln zu begleiten und dabei deine Grenzen zu zeigen.

KOMMUNIKATION: Nutze Bindungssprache im Alltag und in Konfliktsituationen und fülle dein Kind auf mit Liebe.

WEITERE STIMMEN ZUM KURS

  • Der Kurs von Martina hat mich und meine Familie so sehr bereichert. Ich hab viel gelernt, vor allem in Bezug auf starke Gefühle, das innere Kind und Strategien in Konfliktsituationen. Ich bin insgesamt viel ruhiger und ausgeglichener und in unseren Familienalltag ist mehr Leichtigkeit eingezogen. Mein Mann hat den Kurs partiell auch mitgemacht und wir haben uns viel über die Inhalte ausgetauscht. Ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll: Bei uns in der Familie ist ein Knoten geplatzt und wir sind alle untereinander mehr in Verbindung. Vielen Dank für Deine wertvolle Arbeit Martina! Du bist so eine liebevolle Seele und ich habe Deine Stimme in meinem Alltag im Ohr. Wie ein Engel auf meiner Schulter.
  • Danke, dass es dich und dein Fachwissen gibt. Es ist so bereichernd für mich als Mutter aber auch als Erziehungswissenschaftlerin. Als ich vor zwei Jahren Mutter geworden bin hatte ich keine Vorstellung davon wie es mich besonders auf der Gefühlsebene verändern und umhauen würde. Es hat gleichzeitig gezeigt wie sehr eine Elternschaft alte Muster wieder hervorholt. Lange Zeit fühlte ich mich meinem Sohn gegenüber unsicher und hatte immer das Gefühl ihm nicht gerecht zu werden. Nicht genug zu geben und schlussendlich keine gute Bindung zu ihm zu haben. Wenn ich dies schriebe, merke ich wieder wie unendlich traurig mich dieser Gedanke macht. Gleichzeitig war ich so voller Liebe und starken Gefühlen für mein Kind. Dann habe ich dich kennengelernt durch Insta, per Email und später dann auch über den Bindungskurs und endlich habe ich das Gefühl, ich bin in meiner Elternschaft angekommen. Dieser Weg hat nun gute zwei Jahre gedauert. Ich bin dir einfach so unendlich dankbar, dass ich nun oft viel mehr eine Leichtigkeit empfinde und vor allem, dass ich dieses Thema: „Ich habe keine gute Bindung zu meinem Kind“ für mich ein Stückweit loslassen konnte. Ich freue mich sehr, dir weiter folgen zu dürfen und von deiner unendlichen feinfühligen Art und Expertise profitieren zu dürfen. Ich bewundere dich für deinen offene und ehrlich und so wertschätzenden Umgang und nehme mir da privat, wie beruflich ein Beispiel dran. Mach weiter so. Danke, dass es dich gibt.
  • Als ich den Bindungskurs bei Martina gebucht habe war ich am Tiefpunkt meiner Mutterschaft. Ich war grade im Wochenbett mit meinem 2. Sohn und fühlte nahezu jeden Tag körperliche Schmerzen vor lauter schlechtem Gewissen. Ich fühlte mich völlig zerrissen zwischen meinem gefühlsstarken, selbstbestimmten 3-jährigen Sohn und meinem Neugeborenen. Ich sagte mir bei der Buchung "schauen wir mal ob was dabei ist" und war mit dem 1. Tag wie im Rausch. Der Kurs machte solche Freude, war etwas ganz anderes als alles was ich je zuvor gemacht habe. Ich war schonungslos ehrlich zu mir, das tat teilweise weh, aber heilte so viel." "Ich hatte vorher schon unzählige Ratgeber gelesen, beruflich und privat, aber nie haben die Tipps mehr als einige Wochen gehalten... Martina's Kurs aber hat unser Familienleben revolutioniert, das sage ich ohne jegliche Übertreibung. Mein Sohn und ich, aber auch unsere Partnerschaft und das Vater-Sohn - Verhältnis: alles ist vorher innig gewesen, jetzt ist es aber ein völlig neues Level. Mir fehlen die Worte um zu beschreiben wie sehr uns der Kurs geholfen hat - wir schreien nicht mehr, wir reden so viel über Gefühle, und meinen Sohn dabei zu beobachten wie er sich mit unserer Hilfe mittlerweile mit 3 Jahren selbst durch Gefühlsstürme navigiert macht mich unendlich stolz. " "Wir hören die Emmi und Hugo Geschichten jeden einzelnen Tag zum Einschlafen. Er fragt mich immer nach neuen Geschichten und jeden Abend soll ihm "die Tante" die Gute Nacht Geschichte erzählen. Früher hat unsere Einschlafbegleitung 2,5 Stunden gedauert, jetzt dauert sie mit Geschichte lesen, hören und kuscheln noch 40 Minuten. Martina, ich könnte noch ewig so weiter machen: Du hast uns ein so wertvolles Geschenk gemacht und ich danke dir von Herzen!
  • Der Bindungskurs hat meine Familie verändert, weil wir als „Team“ noch viel enger zusammen gewachsen sind. Er hat mir geholfen von Tag zu Tag zu lernen die Bedürfnisse hinter dem Verhalten meines Kindes zu sehen und angemessen auf diese zu reagieren. Ich sehe meine Kinder nun mit noch mit viel emphatischeren Augen, also vorher und gleichzeitig fällt es mir leichter klar im herausfordernden Situationen zu sein. Ich bin sicherer und klarer und gleichzeitig gelassener in meinem Verhalten geworden. Komme besser und schneller ins Handeln und übernehmen die Führung, wenn nötig. Ich bin mir auch meiner eigenen Bedürfnisse nun viel klarer bewusst, wodurch ich mir selber wesentlich mehr Empathie entgegen bringen kann. Das wiederum führt dazu, dass ich nicht mehr so kritisch und hart mit mir selber bin. Der Kurs hat mir viel Sicherheit gegeben, da ich mein Kind und auch mich selber nun viel besser verstehe. Gleichzeitig kann ich mir selber nun viel mehr Wertschätzung und Selbstliebe entgegen bringen. Deine Begleitung während des Kurses war wahnsinnig toll!!! Man sieht mit wie viel Leidenschaft, Wertschätzung, Respekt und fachlicher Kompetenz du diesen Kurs entwickelt hast. Dein Bestreben, das jeder Bindung mit seinem Kind leben kann, spürt man von Anfang an. Das tut uns allen gut. Liebe Martina, ich danke dir von Herzen für deine phantastische Arbeit – du bist eine so große Bereicherung für mich!!! DANKE!!!
  • Dein Kurs war eine Bereicherung für mich. Das Thema ist nicht ganz neu für mich, empfand es nur immer schwierig in die Unsetzung zu kommen. Mit deinem Kurs habe ich vieles mitgenommen, was es mir erleichtert hat, das Wissen auch in die Tat umzusetzen. Deine liebevolle einfühlsame Art ist wunderbar. Ich fühlte mich immer sehr wohl in deinem Kurs, herzlichen Dank dafür. Ich hatte Tränen in den Augen als ich festgestellt habe, wie vieles noch im Argen liegt und welche „Fehler“ ich noch mache, ich versuche aber täglich bei mir zu bleiben und in die Einfühlung zu gehen. Und ich muss sagen es gelingt mir immer öfter. Es ist zwar noch ein weiter Weg, aber ich bin positiv gestimmt. Ich danke dir von ganzem Herzen für so viele Impulse und dein Wissen.
  • Ich wollte mal Danke sagen! Ich habe, nachdem ich deinen Bindungskurs und den Fachkräftekurs belegt habe, schon so viel mehr Leichtigkeit und tolle Momente erlebt. Die Beziehung zu meinen Kids hat sich echt intensiviert, es gab schon so viele Momente die die Augen geöffnet haben. Nun bin ich auch Vorsitzende des Elternausschusses unserer KiTa.In dem Zusammenhang bin ich von anderen Eltern angesprochen worden. Es ging um sehr schlimme Vorwürfe gegen Erzieher unserer Einrichtung bis hin zur Kindeswohlgefährdung. Ich suchte also in deren Auftrag das Gespräch mit der Leitung. Ich habe noch nie eine sooooo positive Rückmeldung zu meiner Gesprächsführung bekommen. Auch wenn ich als Lehrkraft schon etliche Gespräche geführt habe und eigentlich auch dachte, dass ich bereits ein Händchen dafür hatte. Aber solche Rückmeldungen sowohl von der Leitung als auch von den Kolleg*innen aus dem Elternausschuss und von der betroffenen Erzieherin habe ich nicht erwartet. Es wäre so ein feinfühliges, wertschätzendes, vertrauensvolles Gespräch gewesen, das wäre der Leitung so noch nie passiert… Dafür wollte ich einfach mal danke sagen!! Du veränderst so viel in uns und ich bin so dankbar das weitertragen zu dürfen! Mach bitte weiter so!
  • Ich möchte dir von Herzen Danke sagen. Für deine Begleitung, deine Wertschätzung, deine guten Worte und Ideen zu unseren Herausforderungen! Ich bin sehr froh und dankbar, dass wir zu dir gefunden haben und uns von dir unterstützen lassen dürfen. Unser Alltag gelingt dadurch viel leichter. Ich kann seitdem viel besser Gefühle wieder „zurückstellen“, ich stelle mir dabei eine Handbewegung vor (die ich manchmal dann auch alleine im Zimmer mache) und es funktioniert. Bin total erstaunt, wie gut das klappt. Auch die Beziehung zu meinen Eltern hat sich irgendwie verändert. Weil ich erstaunlich gelassen bin :))) Bin so dankbar!!
  • Ich habe letztens mit meiner Frau den „großen Bindungskurs“ bei Dir besuchen dürfen und wir sind noch super geflasht, weil uns das Gelernte so sehr im Alltag mit unseren Jungs hilft. Von Herzen ein ganz großes Dankeschön dafür!
  • Erst einmal ein großes Lob für den Kurs. Die Gefühlselefanten hängen schon im Kinderzimmer. Mein Großer (6) hat geholfen die Karten abzuschneiden, sich gleich ne Klammer gebastelt und überlegt jeden Morgen und zwischen drin immer mal wieder wie es ihm geht. Der Kleine (3) schaut sich die Karten an und findet sie toll.
  • Wenn ich an dich denke, wie du uns supportest, das fällt sogar mir schwer, dafür die passenden Worte zu finden. Meiner Meinung nach, sollte jeder einzelne für sich erleben, was DU und deine Art in einem verändern. Ein paar Fakten bekomme ich zusammen: Eine enorme fachliche Kompetenz gepaart mit einem großen praktischen als auch wissenschaftlichen Erfahrungsschatz. Der praxisnahe Bezug und die Videos im Kurs machen das integrieren der Techniken im Alltag möglich. Humor und Leichtigkeit stehen bei dir neben der nötigen Ernsthaftigkeit auch auf der Tagesordnung. Was in mir so ein enormes Vertrauen zu dir schafft ist, dass du keinerlei Vorurteile, sondern so viel Respekt und Wertschätzung jeder einzelnen Person gegenüber zeigst. Das ist wirklich eine Gabe! Darüber gibst du jedem das Gefühl, dass du all den Inhalt deiner Meditationen und Glaubenssätze nicht nur wie Floskeln daher redest, sondern diese selbst zum größten Teil lebst und weiter trägst! Vielen Dank für deine Wertschätzung liebe Martina!
  • Der große Bindungskurs war eine ganz tolle Reise auf meinem Weg hin zu einer bedürfnisorientierten Elternschaft. Man bekommt viel wertvolles Wissen und Handlungsstrategien mit auf dem Weg – das hat mich unglaublich gestärkt und Vertrauen in mich selbst und meine Mutterschaft gegeben. Dafür bin ich Martina unendlich dankbar. Mein Verhalten gegenüber meinem Sohn hat sich verändert, dass ich zum Beispiel viel gelassener bleibe, wenn er Wutanfälle hat und ich ihn besser verstehe. Somit kann ich ihn in seiner Wut besser begleiten. Besonders die Live Session haben viel Freude gemacht und ich durfte viel lernen und Wissen mitnehmen. Man hat zu 100% gemerkt, dass dieser Kurs ein absolutes Herzprojekt von Martina ist. Der Kurs hat mir gezeigt, dass das Thema bedürfnisorientierte Elternschaft ein Herzensthema von mir ist und ich würde mich gerne auf diesem Gebiet noch weiterbilden/fortbilden – um es vielleicht auch mal beruflich nutzen zu können. Aktuell komme ich aus einer ganz anderen Richtung. Falls du Empfehlungen hast für Weiterbildungen auf diesem Gebiet wäre ich sehr dankbar.
  • Liebe Martina, ich kann nicht in Worte fassen wie froh und dankbar ich bin, dich gefunden zu haben. Mein Mann und ich haben uns von dir im höchsten Maße kompetent, liebevoll und vorurteilsfrei begleitet gefühlt. Du hast uns mit deiner verständnisvollen Art ungemein inspiriert und wir sind dir für dein Engagement unendlich dankbar. Du bist ein Geschenk. Der Kurs hat unser Familienleben sehr bereichert und zum positiven verändert. Wir leben verständnisvoller, entspannter und harmonischer miteinander. Ehrlich gesagt habe ich es mir so immer vorgestellt. Auch, wenn es mal schwieriger wird, finden wir Lösungen und meistern die Situationen resilient. Wir danken dir von Herzen! Seit dem Bindungskurs spüre ich wieder die innige und tiefe Verbindung zu meinem Sohn, welche durch die Geburt seiner kleinen Schwester wie gekappt war. Wir beide harmonieren wieder wie früher miteinander und sind zu einem unglaublich starken Team geworden. Ich bin ihm gegenüber wesentlich klarer und selbstsicherer. Ich treffe Entscheidungen mit Bedacht und kann daher die Führung besser übernehmen als vorher. Zudem bin ich generell empathischer geworden. Versuche mich mehr einzufühlen und kann sein Verhalten somit leichter nachvollziehen, wodurch er sich verstanden und gesehen fühlt. Meine neue innere Haltung ist: Sei klar in dem was du tust!

WIE DIESER KURS DEIN FAMILIENLEBEN

MIT MEHR LEICHTIGKEIT ERFÜLLEN WIRD

DIESER SCHATZ ERWARTET DICH IM KURS

  • Du erkennst Notstrategien (schimpfen, meckern usw.) und lässt sie los.
  • Du erkennst deine Trigger, warum dein Kind dich triggert und löst die Trigger Schritt für Schritt auf.
  • Du erfährst, wie Bindung das Selbstwertgefühl deines Kindes stärkt (wissenschaftliche Erkenntnisse leicht erklärt).
  • Du findest klare Argumente für dich und andere, WARUM du ab sofort Bindung täglich leben möchtest.
  • Du erkennst und spürst deine ganz besonderen und individuellen Stärken.
  • Du lernst, Schuldgefühle und schlechtes Gewissen
    abzuschütteln.
  • Du erfährst, wie du die Bedürfnisse deines Kindes schnell erkennen kannst.
  • Du lässt zu hohe Ansprüche an dich in deiner Elternschaft los.
  • Du wirst zu einem Leuchtturm für dein Kind und förderst darüber seine Sozialkompetenzen.
  • Du spürst deine innere Selbstsicherheit, wenn du dein Kind in der Not/in Konfliktsituationen anleitest und begleitest.
  • Du lernst, klare Grenzen gewaltfrei zu zeigen und darüber Halt zu geben.
  • Du erfährst, welche Handlungsstrategien zu dir passen und welche du täglich anwenden kannst, um mehr Leichtigkeit in deine Familie zu tragen.
  • Du spürst und lernst, warum deine Sprache so wichtig für dein Kind ist.
  • Du erkennst bindungshemmende Kommunikationsstrategien
  • Du übst, Bindungssprache durch Rituale täglich nonverbal und verbal anzuwenden.
  • Du lernst den Engelskreis der Bindungssprache nach Konflikten mit deinem Kind, um die Bindung nicht zu verlieren.

SO LERNST DU IM KURS IN DEINEM TEMPO UND MIT LEICHTIGKEIT:

Alle, die mich kennen, wissen, dass ich jahrelang Lehrerin war. Mir lag deswegen viel daran, die Lerninhalte

  • motivierend und einfach
  • klar und strukturiert 

aufzubereiten!

 

DESHALB FINDEST DU IM KURS:

  • vielseitige Formate, die sich gegenseitig ergänzen und aufeinander abgestimmt sind
  • einen klaren Schritt für Schritt-Plan für jedes Modul
  • viel Humor, zahlreiche Alltagsbeispiele, um die Theorie lebendig zu machen

  • vielseitige Einfühlübungen und Reflexions-Übungen, um das zu fühlen, was du lernst

DEINE GESCHENKE
OBEN DRAUF:

WAS ICH DIR IN DIESEM KURS VERSPRECHE:

  • Du lernst, mit deinen starken Gefühlen und den Gefühlen deines Kindes sicher umzugehen und darüber gelassener zu werden.
  • Du stärkst das Selbstwertgefühl deines Kindes und die Beziehung zu deinem Kind durch deine innere Haltung, dein sicheres Handeln und deine Sprache.
  • Du wirst täglich mehr Liebe dir selbst gegenüber und deinem Kind gegenüber spüren und Machtkämpfe hinter dir lassen.
  • Du wirst entspannter und mit mehr Leichtigkeit auf Konflikte mit deinem Kind reagieren können und Grenzen gewaltfrei zeigen können.

DIGITALES WORKBOOK

EINBLICK IN DAS ERSTE ERKLÄRVIDEO

    • 2 Erklärvideos
    • 7 Übungen im Workbook
    • 1 Meditation
    • 2 Videos mit Antworten auf häufige Fragen
    • 2 Erklärvideos
    • 1 Rollenspiel-Video
    • 5 Übungen im Workbook
    • 1 Meditation
    • 2 Videos mit Antworten auf häufige Fragen
    • 1 Erklärvideo
    • 1 Rollenspiel-Video
    • 6 Übungen im Workbook
    • 1 Meditation
    • 2 Videos mit Antworten auf häufige Fragen
    • 1 Erklärvideo
    • 2 Rollenspiel-Videos
    • 5 Übungen
    • 1 Meditation
    • 2 Videos mit Antworten auf häufige Fragen

ENTWEDER EINMALIG ODER IN RATEN ZAHLEN

SIND DIESE FRAGEN NOCH OFFEN?

  • Das Workbook und alle zusätzlichen Materialien sowie Audioaufzeichnungen stehen dir für immer zur Verfügung. Auf alle Videos hast du 2 Jahre Zugriff.
  • Im Kurs mache ich viele Beispiele für Kinder jeder Entwicklungsstufe. Du nimmst also auch ganz viel mit, wenn dein Kind bereits in der Grund- oder weiterführenden Schule ist. Die Gefühlselefanten sind gleichzeitig eher für Kinder bis zum ca. 12. Lebensjahr geeignet.

    Sollte dein Kind noch Baby oder Kleinkind sein, ist dieser Kurs die beste Grundlage, um von Anfang an eine bindungsorientierte Elternschaft zu leben und auf herausfordernde Entwicklungsphasen vorbereitet zu sein.

  • Der Kurs richtet sich zwar gerade mit Blick auf typische Beispiele eher an die Eltern. Gleichzeitig nimmst du auch als Fachkraft viel mit, um Kindern auf Augenhöhe zu begegnen und ohne Belohnung und Bestrafung Kinder zu begleiten. Gerne erstelle ich dir ein Zertifikat, damit du den Kurs als Fortbildung angeben kannst.
  • Während des Kurszeitraums gibt es ein Support-Team, das dich gerne bei technischen Fragen zum Kurs unterstützt (bindungskurs@mein-erziehungsratgeber.de).